Buchmarkt + Bestseller
THEMA AKTUELLWanderführerWanderkartenNaturführerFreizeitkarten/-führerRadkarten/-führerAnekdoten / HumorStrassenkartenBildbändeCDs, Videos, DVDsEisenbahnbücherGrenzbücherHistorischesJahrbücherKalenderKinderbücherKochbücherLiederbücherMärchenbücherRomane/KrimisRhönbilderRhönschafeTANN: GrafikenTANN: Führer/BücherTANN: LuftaufnahmenSONDERANGEBOTE
Startseite » Märchenbücher » Weismante ; Das Schloss in der Sünfte 9783790001679
Weismante ; Das Schloss in der Sünfte 9783790001679
Weismante ; Das Schloss in der Sünfte 9783790001679
Weismante ; Das Schloss in der Sünfte 9783790001679
Weismante ; Das Schloss in der Sünfte 9783790001679
Weismante ; Das Schloss in der Sünfte 9783790001679
9783790001679
7,00 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Verfügbarkeit:
Auf den Wunschzettel
Weismante ; Das Schloss in der Sünfte 9783790001679

Titel/Bezeichnung  Das Schloss in der Sünfte : Sagen u. Überlieferungen aus d.

Rhön / Leo Weismantel
Person(en)  Weismantel, Leo
Verleger  Fulda : Parzeller
Erscheinungsjahr  [ 1.1.1988]
mit vielen schw.-weiss Abb. und Strichzeichnungen

Umfang/Format  190 S. : Ill. ; 19 cm
ISBN/Einband/Preis  3-7900-0167-8 bzw. 3790001678  Pp. : DM 24.80
9783790001679 bzw. 978-3790001679


Weismantels Rhöndichtungen sind nicht "Heimatdichtung" im Sinne regionaler Begrenztheit. Durch die sprachliche Form wie durch ihre Aussage greifen sie über die Grenzen der Region hinaus und gewinnen Allgemeingültigkeit. Am Modell "Rhön" zeigt der Dichter die geistigen Veränderungen auf, von denen unsere Welt seit Beginn des 19. Jahrhunderts ergriffen wurde - und noch wird.
 

Inhaltsverzeichnis
Zur Einführung 
Das Schloß in der Sünfte  i'
Das alte Dorf  17
Der Weg ins alte Dorf  17
Die Kirche und der Beinhof  iN
Die Dorflinde  ">
Der Dorfbrunnen  20
Der Kastanienbaum  21
Das bäuerliche fahr  23
Marx  23
Futenzeit-Karwoche-Ostern  25
Walpurgisnacht  29
Der r. Mai  .  .   .  . •  32
Ernte i in August  33
Kirchweih  34
Die Rückkehr der drei Jungfrauen
lUf dem Schloß in der Sünfte  36
Weihnachten auf dem Dillhof  3$
Schneesturm auf der Hohen Rhön  43
Totensonntag  47
Die Flachsbauern  49
Vorbereitungen  49
Das Jäten  51
DasMagdalenenjahr  53
Die Flachskönigin  54
Die Flachsblüte  55
Die Ernte und das Flachsraufen  58
Das Reepen und Reffen  60
DieKnottenecke  6i
Die Flachsröste  62
Leute aus Sparbrot
DerGänsestets  f'S
Die Model  7()
 Die dicke Mühle  74
Der gestrenge Herr Landrichter  76
Wie der Ojoks Alois Kirchweih feierte  80
Schlachttag im Pfarrhaus  82
Von der alten und der neuen Obrigkeit  85
Auf der Hohen Rhön
Der Kreuzberg und die Milseburg  91
DieMilseburg  91
Der Bau der Kapelle auf der Milseburg  92
Der Gangolfsbrunnen  98
Das Dorf Teufelshausen  100
Der Hexentempel  102
Die Begegnung am Krötenacker  105
Begegnung auf der Hohen Rhön  111
Die goldene Schmiede  116
Die Brotgeiger  130
Fürstbischof Hermanns Zug in die Rhön  138
Wallfahrten
Wallfahrt  147
Maria Ehrenberg  148
Kloster Schönau  151
Maria Buchen  153
Walldürn  153
Vierzehnheiligen  154
Der Einsiedel vom Staffelstein  157
Heilige der Rhön
St. Kilian  159
Bonifatius  166
Das Vergangene ist die Brunnenstube des Zukünftigen
Jahresende  175
Anhang
Quellennachweis  178
Register  179
Lebensdaten Leo Weismantel  189
Die wesentlichsten Werke  190

Die Sage vom „Schloß in der Sünfte", die diesem Buch seinen Namen gab, stammt aus dem Dorfe Obersinn in der unterfränkischen Rhön. Von dort stammt auch Leo Weismantel (1888-1964), der sie über¬liefert und für die Gegenwart gedeutet hat.
Die Rhön war in der Reihe der deutschen Mittelgebirge von jeher eine der ärmsten Landschaften. In hartem Kampf mit der Natur erarbeiteten sich die Menschen, die dort lebten, die Voraussetzungen für ein kärgliches Leben. Aus Sagen, Legenden, märchenhaften Überlieferungen und einem reichen Brauchtum floß ihnen Kraft zu, die Nöte ihres Daseins zu bewältigen.
Schon 1904 begann Leo Weismantel mit der systematischen Samm¬lung alten Volksgutes seiner Heimat. 1917 erschien sein erster Rhönroman („Mari Madien"). Er begründete mit einem Schlag den dichterischen Ruf des Autors. Weitere Rhöndichtungen folgten bis 1932. Die vorliegende Auswahl griff auf die gesamte Werkgruppe
zurück.
Weismantels Rhöndichtungen sind nicht „Heimatdichtung" im Sinne regionaler Begrenztheit. Durch die sprachliche Form wie durch ihre Aussage greifen sie über die Grenzen der Region hinaus und gewinnen Allgemeingültigkeit. Am Modell „Rhön" zeigt der Dichter die geistigen Veränderungen auf, von denen unsere Welt seit Beginn des 19. Jahrhunderts ergriffen wurde - und noch wird.
 

Die wesentlichsten Werke
--------------------------------------
1. Rhöndichtungen
Mari Madien (1917) - Das unheilige Haus (1922) - Die Rhöntriologie: Das alte Dorf / Das Sterben in den Gassen / Die Geschichte des Hauses Herkommer (1928-1932)
2. Religiöse Schriften
Das Buch der hl. Dreikönige (1929) - Elisabeth (1931) - Maria (1933) - Der Prozeß Jesu (1935) - Die guten Werke des Herrn Vinzenz (1937) - Franz und Clara (1938) - Die Letzten von Sankt Klaren (1940)
3. Künstlerbiographien
Dill Riemenschneider (1936) - Lionardo da Vinci (1938) - Gericht über Veit Stoß (1939) - Die Grünewald-Trilogie: Das Totenliebespaar / Der bunte Rock der Welt / Die höllische Trinität (1940-1943) - Der Dürer-Roman: Albrecht Dürers Brautfahrt in die Welt / Der junge Meister (1950)
4. Bühnendichtungen
Die Reiter der Apokalypse (1919) - Der Wächter unter dem Galgen (1920) - Der Totentanz 1921 - Die Kommstunde (1924) - Lionardo da Vinci (1927) - Salas y Gomez ('1941) - Der Frankfurter Jedermann (*i 948) - Der Mann, der Judas hieß ('1958) - Das Interview ('1962)
5. Pädagogische und kulturpolitische Schriften
Der Katholizismus zwischen Absonderung und Volksgemeinschaft (1926) -Bayern und die Wende der Bildung (1926) - Die Schule der Lebensalter (1928) -Der Geist als Sprache (1927) — Der Proletarier, sein Kind und dessen Schule ("1931) - Die Frage des Sokrates ("1947) - Das geopferte Kind ('1957) - Der verspielte Friede, - das verhökerte Reich. Acht offene Briefe an einen Bundes¬tagsabgeordneten (1956) - Die Stimme des Papstes. Gedanken zur christlichen Gewissenserforschung anläßlich der Weihnachtsbotschaft vom 23. 12. 1956 (1956) * Unveröffentlichte Manuskripte


Klappentext:
---------------------------Sagen, Überlieferungen, alte (.i'stliiiliten vom Leben auf dem Lande . . ., die Erzäh-lungen von vergangenen Zei-ten erfreuen sich immer grö-ßerer Beliebtheit. In der dich-terischen Schilderung der Le-bens-, Arbeits- und Brauch-tumsgewohnheiten wird die Vergangenheit eines Volkes lebendig.
Die hier vorliegende Antho-logie von Texten aus Leo Weismantels Werken ist mehr als nur eine weitere Sammlung von Sagen und Erzählungen über die Rhön. Der Dichter und Pädagoge kleidet die Geschichten in ei¬ne Sprache von tiefer Symbo¬lik, die Texte sind Erzählung einer Begebenheit und Deu¬tung zugleich. Weismantel sieht stets die Relation zur Gegenwart, die Aktualität der Überlieferungen. Das Buch führt den Leser in die Landschaft der Rhön, es breitet das bäuerliche Jahr in den Beschwernissen und Schönheiten der Arbeitsgän¬ge und der festlichen Höhe-punkte vor ihm aus, es erzählt von einzelnen Menschen und vom Dorfkollektiv. In einem eigenen Abschnitt „Auf der Hohen Rhön" faßt es jene Erzählungen zusammen, in denen es dem Autor um letzte Einsichten in wesentliche Zu-sammenhänge geht. Die Le-genden der „Rhönheiligen" St. Kilian und St. Bonifatius geben historische Grundla¬gen für das religiöse Leben der Rhön.
Die einzelnen Beiträge sind in sich abgeschlossen und eig-nen sich vorzüglich zum Vor-lesen in Familie und Gruppe sowie für den Unterricht in
Schulen aller Stufen. 
 

 

Mein Warenkorb
Artikel: 0
versandkostenfreie Lieferung

Bequem zahlen
Thema aktuell
Kundenservice
Handy-Link
Buchmarkt

Ladengeschäft
im historischen "OchsenbäckerHaus" des hessischen Rhönstädtchens

Tann (Rhön

Buchmarkt - Bestseller

Buchhandlung
OchsenbäckerHaus
Inh.Volker Brinkmann
Marktstr. 9
36142 Tann (Rhön)

Kauf per

Rechnung
Lastschrift

 Für Ihr Handy: Adresse, Öffnungszeiten ect.


NEU
eingetroffen

 

 

 

 

 

 

Neben den speziellen Büchern dieses shops liefern wir Ihnen alle anderen gängigen Bücher
von einem Tag auf den anderen versandkostenfrei ins Haus!
Bitte suchen Sie Ihre Bücher
hier aus, oder senden Sie einfach eine Mail 
oder rufen Sie uns an (0 66 82) 91 93 93 
Sitemap ]


©Powered by XonSoft®