Buchmarkt + Bestseller
THEMA AKTUELLWanderführerWanderkartenNaturführerFreizeitkarten/-führerRadkarten/-führerAnekdoten / HumorStrassenkartenBildbändeCDs, Videos, DVDsEisenbahnbücherGrenzbücherHistorischesJahrbücherKalenderKinderbücherKochbücherLiederbücherMärchenbücherRomane/KrimisRhönbilderRhönschafeTANN: GrafikenTANN: Führer/BücherTANN: LuftaufnahmenSONDERANGEBOTE
Startseite » Historisches » Günther; Die amerikanische Episode 9783981530780
Günther; Die amerikanische Episode 9783981530780
Günther; Die amerikanische Episode 9783981530780
Günther; Die amerikanische Episode 9783981530780
Günther; Die amerikanische Episode 9783981530780
Günther; Die amerikanische Episode 9783981530780
Günther; Die amerikanische Episode 9783981530780
Günther; Die amerikanische Episode 9783981530780
Artikelnr.: 9783981530780
19,80 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Verfügbarkeit:
Auf den Wunschzettel
Günther; Die amerikanische Episode 9783981530780

Die amerikanische Episode
Autoren/Herausgeber: Lothar Günther
ISBN/EAN: 9783981530780 bzw. 978-3981530780
Seitenzahl: 276
Format: 210 x 210 mm
Einbandart: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 800 g
Sprache: Deutsch
Die amerikanische Episode
von Lothar Günther
Wehry-Verlag, 03.02.2014
Buch
19,90 €

Kurzbeschreibung
Als die Westallierten Kampftruppen vom Rhein aus zum Vorstoß in das deutsche Kernland ansetzten, war die Rote Armee der UdSSR bereits zur Eroberung von Berlin und von Wien angetreten. Eisenhower befahl in dieser militärischen Lage am 28. März seinen ursprünglichen auf die Eroberung Berlins hoffenden Invasionsstreitkräften nach Osten vorzustoßen und dort Kontakt mit der Roten Armee herzustellen. Damit sollten die im Süden operierenden Wehrmachtsverbände von den nördlichen abgeschnitten werden. Der 12. Armeegruppe Bradley oblag es, den Hauptstoß auszuführen.
Als am 25. April 1945 die Verbindung mit den sowjetischen Streitkräften an der Elbe gelang, hatten sich längst die drei alliierten Großmächte über die Grenzziehung zwischen den zukünftigen Besatzungszonen geeinigt. Der Rückzug der Verbände der Westalliierten hinter die vereinbarten Zonengrenzen beendete am 2. Juli 1945 die Episode einer etwa 92 Tage dauernden amerikanischen Besetzung von Südwestthüringen. Die in diesem Buch beschriebenen Handlungen der Kampfdivisionen des XII. US-Korps standen maximal 12 Tage lang am Anfang dieser Episode.
Vorwiegend aus amerikanischer Sicht werden diese Tage beschrieben und ausführlich ergänzt um Betrachtungen zur Besatzungszeit und deren weiteren politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen.

-----------------------
Mittwoch, 04. Februar 2015 Nachrichten für Ilmenau – Thüringer Allgemeine
Ilmenau

Auf den Spuren der US-Armee im Frühjahr 1945
05.02.2014 - 05:10 Uhr
Ilmenau (Ilmkreis). In diesem Jahr jährt sich zum 75. Mal der Beginn des Zweiten Weltkriegs. Suhler Autor befasst sich im Vorfeld mit der Geschichte der Region.

Lothar Günther hat sein viertes Buch zum Einmarsch der Amerikaner in Thüringen zum Kriegsende geschrieben. Er nennt es eine "amerikanische Episode". Foto: André Heß Lothar Günther hat sein viertes Buch zum Einmarsch der Amerikaner in Thüringen zum Kriegsende geschrieben. Er nennt es eine "amerikanische Episode". Foto: André Heß
Der 78-jährige Autor Lothar Günther aus Suhl hat mit "Die amerikanische Episode 1945. Auf den Spuren des XII. US-Korps der Dritten US-Armee in Südwest-Thüringen" sein viertes Buch zum Thema geschrieben. Entstanden ist es nach zahlreichen Zuschriften und Telefonanrufen zu seinem letzten Buch, das den Titel "Als die Amis kamen... auf den Spuren der 11. US-Panzerdivision zwischen Rhön und Rennsteig 1945" trägt, das 2005 erschien.
Im Gespräch mit unserer Zeitung sagt er, als zehnjähriger Junge in Schleusingen Zeitzeuge gewesen zu sein. Das Erlebte habe bei ihm traumatische Erinnerungen hinterlassen.
Per Internet habe er zu den damals Beteiligten Verbindung aufgenommen. Zum 75. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs seien die Erinnerungen der Zeitzeugen an die blutigen Ereignisse der Befreiung vom Faschismus noch sehr wach.
Der Autor beschreibt in seinem neuen Buch die Aktionen der im XII. Korps vereinten drei US-Infanteriedivisionen. Seine Betrachtungen gehen dabei von der thüringischen Rhön bis jenseits des Rennsteigs bis nach Geschwenda, sagte er.
Es wird die amerikanische Episode der etwa 90 Tage andauernden und Ende Juni 1945 zu Ende gegangenen Besetzung der Region beschrieben. "Im Vergleich der militärischen Potenziale, Erfolge und Opferzahlen werden die Anteile der alliierten Mächte an der Niederwerfung der deutschen Wehrmacht ins rechte Licht gerückt und der amerikanischen Überbewertung der eigenen Rolle entgegengehalten", heißt es in einer vom Autor verfassten Mitteilung. Dieses Buch, so der Verlag, stelle einen weiteren Beitrag des Autors zur Geschichte Thüringens dar. Er habe in seinen Darstellungen Wert auf Authentizität gelegt, betont Lothar Günther. Das werde durch die wörtliche Rede damaliger Beteiligter zum Ausdruck gebracht.
Das Buch enthält 125 Abbildungen, ist zunächst in einer Auflage von 500 Stück erschienen und ist unter anderem in der Buchhandlung Grimm in Ilmenau erhältlich.
Seine weiteren Bücher zum Thema heißen "Schleusingen im Zugriff der Siegermächte" und "Luftkrieg zwischen Rhön und Rennsteig".
André Heß / 05.02.14

Inhaltsverzeichnis
Vorwort des Autors 9
Einleitung 12
Die globale militärische Lage, Betroffenheit und aktive Position der USA 12
Die Westalliierten eröffneten die 2. Front auf dem Europäischen Kriegsschauplatz 12
Der Frontaufbau der Westalliierten 13
Die Dritte Armee des LtGen Patton... 16
Das XII. Korps des MajGen Eddy - Struktur und Gefechtsordnung 16
Die Divisions- und die Regimentskommandeure 25
Die Handlungen des XII. US-Korps   28
Die Verlegung der vier Divisionen auf den Europäischen Kriegsschauplatz 28
Widerstand gegen die Ardennenoffensive der Deutschen Wehrmacht 29
Die Rote Armee ermöglichte den Westalliierten eine Atempause 30
Das XII. Korps erreicht Deutschland   31
Überquerung des Rheins und Vorstoß in Richtung Thüringen   32
Die fortschreitende Auflösung der deutschen Verteidigungsfront
ermöglicht einen raschen Vorstoß der Westalliierten 34
Die befohlene Gefechtsordnung für den Vorstoß des XII. US-Korps nach Thüringen 38
Das XII. Korps tritt zum Angriff auf die „Rennsteigfestung" an   44
Die Handlungen am 01. April 1945   46
Die Handlungen am 02. April 1945   57
Die Umgruppierung der Korps           57
Die Handlungen am 03. April 1945   69
Das Gefechtskommando A greift SUHL an 69
Das Gefechtskommando B greift OBERHOF an  83
Die 90. InfDiv überschreitet die Werra 93
Die 4. PzDiv erreicht das Vorfeld von GOTHA.., ....95
 
Die Handlungen am 04. April 1945   96
Ein neuer Befehl stoppt den weiteren Vorstoß in Richtung Osten 96
Konsolidierung der Lage in SUHL durch das Gefechtskommando A und
Vorstoß zum Rennsteig , 98
Konsolidierung der Lage in OBERHOF durch das Gefechtskommando B
und Vorbereitung des Vorstoßes nach Süden 106
Das Gefechtskommando R besetzt am 04. April 1945 ZELLA-MEHLIS 107
Die 90. InfDiv entdeckt den deutschen Gold- und Kunstschatz in der
Kaligrube MERKERS   114
Die Handlungen am 05. April 1945 118
Das Gefechtskommando A versucht zur Rennsteiglinie vorzustoßen 118
Konsolidierung der Lage in OBERHOF durch das Gefechtskommando B 125
Das Gefechtskommando R erobert am 5. April MEININGEN  126
Die Handlungen am 06. April 1945   140
Neue Befehle verändern die Stoßrichtung 140
Erneuter Vorstoß des Gefechtskommandos A scheitert in Richtung STÜTZERBACH 142
Nächtlicher deutscher Überfall in SCHLEUSINGEN   144
Das Gefechtskommando B bereitet den Marsch in Richtung HILDBURGHAUSEN vor 154
Die 90. InfDiv verlagert in Richtung BAD SALZUNGEN und erreicht OBERHOF und ZELLA-MEHLIS 157
Die 26. InfDiv unterstützt das CCR bei der Konsolidierung der Lage in MEININGEN 157
Die Handlungen am 07. April 1945   158
Das Gefechtskommando A verlässt SUHL auf dem Marsch zum Sammelraum HILDBURGHAUSEN 159
Die Einnahme von THEMAR   169
Das Gefechtskommando B verlässt OBERHOF auf dem Marsch zum Sammelraum HILDBURGHAUSEN 175
Das Gefechtskommando R verlässt MEININGEN auf dem Weg zum Sammelraum HILDBURGHAUSEN  175
Die Handlungen am 08. April 1945     180
Säubern, Sammeln und Vormarsch nach Bayern 180
 
Die Handlungen am 09. April 1945 188
Umgruppierung des XII. Korps 188
Die Handlungen am 10. April 1945 196
Die Handlungen am 11. bis 13. April , 198
Die Verteidigung des Handlungsraumes des XII. US-Korps durch die Deutsche Wehrmacht 207
Das Finale und die Besetzung 214
Nachbetrachtungen 218
... zur Notwendigkeit einer zweiten Front , 218
... zur Gefahr des Zusammenbruchs der Allianz im Angesicht des Sieges 228
... zur nachhaltigen Betroffenheit der Deutschen 231
... zur Vereinbarung über die Besatzungszonen und zur Militärverwaltung der USA
in den zeitweilig besetzten Gebieten Deutschlands 232
Textquellen  243
Abbildungsquellen 251
Ortsverzeichnis 253
Anhang.. 259
Kurzzeichenverzeichnis , , , 259
Protokoll zwischen den Regierungen des Vereinigten Königreiches, der Vereinigten Staaten von Amerika
und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken 260
Abkommen betreffend Ergänzung des Protokolls von 12. September 1944 262
Feststellung der Regierungen des Vereinigten Königreiches, der Vereinigten Staaten von Amerika
und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken sowie  264
Die Feldrationen der US-Armee 264
Vita von General Patton 265
Vita von General von Obstfelder 266
Vita Lothar Günther.,.. ...269
 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch folgende Produkte
Genetzke, Auswirkungen extensiver Rinder-Beweidung auf Fließgewässerstrukturen 9783639491470
Genetzke, Auswirkungen extensiver Rinder-Beweidung auf Fließgewässerstrukturen 9783639491470
Erhard, ; Sperr- und Sprengvorbereitungen 9783981571233
Erhard, ; Sperr- und Sprengvorbereitungen 9783981571233
Mein Warenkorb
Artikel: 0
versandkostenfreie Lieferung

Bequem zahlen
Thema aktuell
Kundenservice
Handy-Link
Buchmarkt

Ladengeschäft
im historischen "OchsenbäckerHaus" des hessischen Rhönstädtchens

Tann (Rhön

Buchmarkt - Bestseller

Buchhandlung
OchsenbäckerHaus
Inh.Volker Brinkmann
Marktstr. 9
36142 Tann (Rhön)

Kauf per

Rechnung
Lastschrift

 Für Ihr Handy: Adresse, Öffnungszeiten ect.


NEU
eingetroffen

 

 

 

 

 

 

Neben den speziellen Büchern dieses shops liefern wir Ihnen alle anderen gängigen Bücher
von einem Tag auf den anderen versandkostenfrei ins Haus!
Bitte suchen Sie Ihre Bücher
hier aus, oder senden Sie einfach eine Mail 
oder rufen Sie uns an (0 66 82) 91 93 93 
Sitemap ]


©Powered by XonSoft®