Buchmarkt + Bestseller
THEMA AKTUELLWanderführerWanderkartenNaturführerFreizeitkarten/-führerRadkarten/-führerAnekdoten / HumorStrassenkartenBildbändeCDs, Videos, DVDsEisenbahnbücherGrenzbücherHistorischesJahrbücherKalenderKinderbücherKochbücherLiederbücherMärchenbücherRomane/KrimisRhönbilderRhönschafeTANN: GrafikenTANN: Führer/BücherTANN: LuftaufnahmenSONDERANGEBOTE
Startseite » Freizeitkarten/-führer » Fulda - 50 Schätze und Besonderheiten 9783731904250
Fulda - 50 Schätze und Besonderheiten 9783731904250
Fulda - 50 Schätze und Besonderheiten 9783731904250
Fulda - 50 Schätze und Besonderheiten 9783731904250
Fulda - 50 Schätze und Besonderheiten 9783731904250
9783731904250
15,94 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Verfügbarkeit:
Auf den Wunschzettel
Fulda - 50 Schätze und Besonderheiten 9783731904250

Fulda - 50 Schätze und Besonderheiten
Herausgegeben von Susanne Bohl, Brigitte Busold, Conny Gies, Marita Glaser, Michael Kiel, André König, Jürgen Sauerbier und Jo Weisenborn
ISBN: 978-3-7319-0425-0
14,95 €
ulda
50 Schätze und Besonderheiten
Geschichte und Geschichten erzählt von Fuldaer Gästeführern
Herausgegeben von Susanne Bohl, Brigitte Busold, Conny Gies, Marita Glaser, Michael Kiel, André König, Jürgen Sauerbier und Jo Weisenborn
22 x 12 cm, 216 Seiten, 103 Farb- und 5 S/W-Abbildungen, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7319-0425-0 bzw. 9783731904250 bzw. 978-3731904250

Text Buchrückseite:
 Acht Fuldaer Gästeführerinnen und Gästeführer möch¬ten Sie für ihre Stadt begeistern. In 50 unterhaltsamen Kapiteln gehen wir mit Ihnen auf Entdeckungstour. Wir haben Geschichte und Geschichten für Sie zusammengetragen - ein Fundus für neue und alte Freunde der Stadt.
Fulda bietet historisch und architektonisch gesehen zweifellos unzählige Schätze, aber auch weniger bekannte Besonderheiten, die es zu entdecken gilt. 50 davon werden im vorliegenden Buch in informativer und vor allem kurzweiliger Form von Fuldaer Gästeführern vorgestellt. Diese haben ihr über Jahre angehäuftes Wissen mit außergewöhnlicher Hingabe und viel Liebe zum Detail zu Papier gebracht, um es nicht nur im Rahmen der vielfältigen Stadtführungen mit den Besuchern zu teilen, sondern auch interessierten Lesern – Touristen wie auch Einheimischen – zugänglich zu machen. Das vorliegende Buch ist daher ein wahrer Fundus an Informationen, aber auch amüsanten oder überraschenden Hintergründen zu den herausragenden Bauten der Stadt und den vielen Persönlichkeiten, die Fuldas Geschichte prägten. Darüber hinaus beschäftigt sich der Band aber nicht nur mit den vordergründigen und üblicherweise behandelten Themen wie Bonifatius, dem Dom oder dem Kloster Fulda, sondern beleuchtet auch andere Aspekte wie den Musical Sommer, das Feuerwehr-Museum, die Landesgartenschau und vieles mehr.

Blick in´s Buch: http://www.imhof-verlag.de/media/catalog/product/pdfs/11122a2df23aa984d4df88d96a96f7b8_Fulda%2050%20Schaetze_Blick%20ins%20Buch.pdf

Inhalt
12 Bonifatius – der erste Europäer  André König 17 Gut aufgestellt – die besondere Stellung der Fuldaer Äbte  Brigitte Busold 2 1 Bestes Kaffeewasser aus der ältesten Quelle Fuldas  Marita Glaser 23 Karl der Große – bedeutender Gönner des Klosters Fulda  André König 26 Pergament und Federkiel  – die Klosterschule Fulda  Jürgen Sauerbier 30 Der Stein gewordene Traum des Abtes Ratgar  Jo Weisenborn 34 Michaelskirche – der Zauber einer Friedhofskapelle  Susanne Bohl 38 Hrabanus Maurus – der „Praeceptor Germaniae“  Jürgen Sauerbier 42 Auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen – St. Peter  Jürgen Sauerbier 47 „Wer heilig ist, muss nicht langweilig sein“  Marita Glaser 51 Die Stadtpfarrkirche  – erste Bürgerkirche Fuldas  Jürgen Sauerbier 56 Das Heertor – das bewegte Stadttor  Marita Glaser 59 Fuldas moderne Stadtwache in der ehemaligen Remise des  fürstlichen Marstalls  Marita Glaser 62 Es klappert die Mühle, es fließt das Bier  – die Wiesenmühle und ihr Mühlrad  André König 65 Kein Zutritt für Frauen!  Marita Glaser 67 Die himmlischen Klänge des Goldenen Rades  Marita Glaser 70 Wittenberg – Fulda hin und zurück. Deutscher Evangelischer Kirchentag und 500 Jahre Reformation  Brigitte Busold 74 Athanasius Kircher – von der Rhön in das Zentrum von Rom  Michael Kiel 77 Hinter hohen Klostermauern – Abtei zur Hl. Maria  Conny Gies 82 Lioba Munz – Künstlerin im Ordenskleid  Conny Gies 86 Fulda  – der kleine Vatikan Germaniens  Dieter Wagner 91 Vom Regenten zum Verwaltungschef  Marita Glaser 98 Rund um die Orangerie – ein barocker Gartentraum  Michael Kiel 103 Paradies im Grünen – Schloss Fasanerie  Susanne Bohl 108 Heller Kopf und guter Hirte – Heinrich von Bibra (1711–1788)  Brigitte Busold 1 12 Weißes Gold – „fürstlich fuldisch“  C onny Gies 1 16 Palais Altenstein – verborgenes Juwel des Rokoko  M ichael Kiel 1 19 Fuldas Weinberge  S usanne Bohl 122 Goethe in Fulda – unterwegs auf der Via Regia  Jo Weisenborn 126 Lehrjahre eines späteren Königs – Wilhelm Friedrich von Oranien-Nassau  Klaus H. Orth 130 Ein Komet auf der „Alten Heerstraße“  Jo Weisenborn 135 Fuldas Nationaldenkmal – zur Erinnerung an den „Apostel der Deutschen“  Michael Kiel 139 Wie der Fuldaer zu seinem „Rucksack“ kam  Marita Glaser 141 Musik am Hohen Dom zu Fulda  Susanne Bohl 144 Aus Schwarz und Orange wurde Blau – evangelisch in Fulda  Brigitte Busold 150 Landgräfin Anna von Hessen, Prinzessin von Preußen –  „Wie Gott will, ich halte still“  Susanne Bohl 155 Ferdinand Braun – ein genialer Fuldaer Erfinder  Conny Gies 159 Der Kalvarienberg – ein mystischer Ort  Marita Glaser 163 Das Fuldamobil – das rasende Ei  Susanne Bohl 165 Sep Ruf (1908 –1982) – ein Stararchitekt in Fulda  Susanne Bohl 168 Fulda-Gap und Kalter Krieg  Michael Kiel 172 „Föllsch Foll  – Hinein“ – die Fuldaer Fastnacht  André König 176 Wir bringen Ihnen die Flötentöne bei – Conrad Mollenhauer GmbH, Fulda  Susanne Bohl 179 Feuerwehr erleben im Deutschen Feuerwehr-Museum Fulda  Conny Gies 184 Unsere Stadt blüht auf – erste hessische Landesgartenschau 1994  Marita Glaser 189 Fulda als inklusivste Stadt Deutschland s  Jürgen Sauerbier 193 Von Hirten und Steuermännern  – Bischofskonferenz in Fulda  Brigitte Busold 196 Musical Sommer Fulda  – vom One-Hit-Wonder zum Serien - format  Elisabeth Schrimpf 199 Vom Zonenrand in das Herz von Deutschland  Michael Kiel 204 Bonifatius  – mehr als der „Donareichenkiller“  Dieter Wagner 209 Information 215 Bildnachweis 216 Impressum 

 

Mein Warenkorb
Artikel: 0
versandkostenfreie Lieferung

Bequem zahlen
Thema aktuell
Kundenservice
Handy-Link
Buchmarkt

Ladengeschäft
im historischen "OchsenbäckerHaus" des hessischen Rhönstädtchens

Tann (Rhön

Buchmarkt - Bestseller

Buchhandlung
OchsenbäckerHaus
Inh.Volker Brinkmann
Marktstr. 9
36142 Tann (Rhön)

Kauf per

Rechnung
Lastschrift

 Für Ihr Handy: Adresse, Öffnungszeiten ect.


NEU
eingetroffen

 

 

 

 

 

 

Neben den speziellen Büchern dieses shops liefern wir Ihnen alle anderen gängigen Bücher
von einem Tag auf den anderen versandkostenfrei ins Haus!
Bitte suchen Sie Ihre Bücher
hier aus, oder senden Sie einfach eine Mail 
oder rufen Sie uns an (0 66 82) 91 93 93 
Sitemap ]


©Powered by XonSoft®